Osteopathie

Heilungswissen orientiert an Anatomie und schulmedizinischem Wissen mit ganzheitlichem Anspruch.

Mich fasziniert, dass die Osteopathie mir ein Handwerkszeug gibt, um körperliche Anzeichen auch unter der Symptomschwelle  unter genauer Kenntnis von anatomischen Zusammenhängen zu sammeln und mit Therapiemaßnahmen nebenwirkungsfrei ohne Einsatz von Chemie darauf zu reagieren.  Leitideen für die Behandlung sind unter anderem: wie läßt sich die die (arterielle) Blutversorgung und (venöse) Entsorgung für eine betroffene Körperregion verbessern – kann die nervale Versorgung freier gemacht werden – welche Nachbargewebe können einen Einfluß ausüben und wie lassen sich Spannungslinien über muskuläre und bindegewebige Züge im Körper normalisieren?

Rückenschmerz, Kreuzschmerz

Als Osteopathen überprüfen wir diese (und mehr) Einflussfaktoren und beeinflussen sie positiv. Wie übrigens in der reinen Schulmedizin auch, sind wir auf die Selbstheilungskräfte des Körpers angewiesen, die wir osteopathisch bestmöglichst fördern. Wir begrüßen, dass der Körper Störungen kompensieren kann – manchmal werden es zuviel Störgrößen und der Körper alarmiert uns mit einem Symptom. Der Körper wird durch die Ausschaltung des wichtigsten negativen Einflussfaktors dazu angeregt, wieder seine vollständige Balance finden.

slidetestr
Die Osteopathie ist in Deutschland insbesondere in den vergangenen 10 bis 20 Jahren  populär geworden. Während man in weiter zurückliegender Zeit auch beim Besuch beim Hausarzt recht intensiv mit manuellen Methoden diagnostiziert und behandelt wurde, ging diese Praxis in der medizinischen Grundversorgung in den vergangenen Jahrzehnten aus verschiedenen Gründen leider erheblich zurück.
Mit der Entwicklung der Osteopathie wurden Erkenntnisse aus dem manuellem Behandeln (und Untersuchen) systematisiert und erweitert: Neben dem Muskel-Skelett-System sind die  Organe und alle Bindegewebszusammenhänge im Körper (Faszien) sowie das cranio-sacrale System Ansatzpunkte für eine Behandlung.

Lust zum Weiterlesen:
Was der Bayerische Rundfunk über Osteopathie geschrieben hat, finden Sie hinter diesem Link

Sie wünschen ein Info-Gespräch? Schreiben Sie mir eine Mail mit der Bitte um ein Info-Gespräch mit den passenden Rückruf-Zeiten!